Die neue Nachwuchswissenschaftler Arbeitsgruppe, Korallen Klimatologie, wurde im Oktober 2018 am Leibniz Zentrum für Marine und Tropenforschung (ZMT) in Bremen, Deutschland, gegründet. Wir sind eine internationale Forschungsgruppe mit dem Schwerpunkt der Erforschung der globalen Veränderungen der Vergangenheit. Dazu nutzen wir sowohl biochemische Methoden als auch Techniken zur Extraktion von Klima- und ozeanographischen- Daten aus massiven tropischen Oberflächenkorallen. Diese fungieren, ähnlich wie Baumringe und Eiskerne, als Archiv des Klima- und Umweltwandels.

Für weitere Informationen, besuche die ZMT OASIS Website.

Menü schließen